Galerie

Trier
Köln
Entlarvt

Presse und Radio

Bettina Prokert hat „Angst“, vermischt sie aber mit einer umwerfend guten Improvisation.

Neue Kärtner Tageszeitung 9.1.2012

Kabarett mit dem Stegreif-Schmäh, dass zwei arbeitslose Akademiker lachtränentreibend auf die Bühne stellen.

Kronenzeitung, 9. Jänner 2012

" ... ALS WÜRDE LORIOT AN DEN FÄDEN ZIEHEN."

liveundustig.de

" ... NACH ALLEN REGELN DER KABARETT-KUNST."

Leipziger Volkszeitung 28.9.15

„Scharfzüngig und pointiert ging das kongeniale Duo drängenden Gegenwartsproblemen auf den Grund ...“

„ ... kamen bestens an und unterstrichen nachdrücklich, warum sie mehrfach Kabarettpreise einheimsten.“

Neue Westfälische Zeitung, 26.2.13

... SCHEINEN NICHT NUR ETLICHE DIALEKTE PASSABEL ZU BEHERRSCHEN, ES GELINGT IHNEN DARÜBER HINAUS AUCH GANZ HERVORRAGEND, DIE VON IHNEN DARGESTELLTEN CHARAKTERE EXTREM ZU ÜBERZEICHNEN, OHNE DASS SIE AN GLAUBWÜRDIGKEIT VERLIEREN ... WAS MIT TOSENDEM BEIFALL BELOHNT WURDE."

Thüringer Allgemeine, 11.5.15

"Urkomisch wie das Duo seinen Honk anpreist."

"Richtig bewunderswürdig ist aber die Improvisationskunst ..."

"Das vom Lachen völlig erschöpfte Publikum findet noch die Kraft zum tosenden Applaus."

Mittelbayrische Zeitung, Regensburg, 28.2.2015

" ... SORGTEN FÜR KOMÖDIANTISCHE HÖHEPUNKTE."

Nürnberger Nachrichten 19.10.2015

"BRANDAKTUELL!"

Fränkischer Tag 19.10.2015